Unser Rat

Saubere Alternative. Haben Sie ethische Ansprüche an Ihre Geld­anlage, finden Sie in allen wichtigen Fonds­gruppen eine sauberere Alternative. Bei der Fonds­auswahl helfen die ethischen Finanztest-Kriterien (siehe Tabelle im PDF).

Portfolio. Kaufen Sie als Grund­lage Aktienfonds Welt und Rentenfonds Euro. Gemanagte Fonds verfolgen häufig strengere Ansätze als ETF, börsen­gehandelte Indexfonds. Sie sind aber weniger breit gestreut. Mischen Sie daher mehrere gemanagte Fonds pro Fonds­gruppe oder nehmen Sie einen ETF.

Aktienfonds Welt. Die strengsten Ethikkriterien haben Ökoworld Ökovision Classic, Swisscanto Green Invest Equityund Triodos Sustainable Equity. Sie haben aber nur eine durch­schnitt­liche Finanztest-Bewertung. Top bewertet sind GreenEffects NAI-Wertefonds und TerrAssisi Aktien. Als ETF bietet sich der UBS MSCI World Socially Responsible an.

Rentenfonds Euro. Als Sicher­heits­baustein eignen sich zum Beispiel Kepler Ethik Rentenfonds, KCD-Union Nachhaltig Rentenund Superior 1 Ethik Renten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 187 Nutzer finden das hilfreich.