Frauen essen weniger, wenn sie mit Männern zu Tisch sind – je mehr Herren, desto weniger Kalorien. Das ergab eine Studie mit 469 Studenten in der Uni-Cafeteria im kanadischen Hamilton. Die Forscher vermuten, dass die Frauen so attraktiver erscheinen wollten. Am meisten aßen sie in Gruppen ohne Männer. Deren Portionen waren übrigens gleich groß, egal mit wem sie speisten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 69 Nutzer finden das hilfreich.