Essen auf Rädern Test

Gut jeder vierte 70- bis 79-Jährige wünscht sich Essen auf Rädern. Doch viele Betroffene und Angehörige fragen sich, wie die Essensqualität ausfällt und wie gut Beratung, Bestell- und Lieferservice funktionieren. Das alles hat die Stif­tung Warentest jetzt getestet – exemplarisch bei sechs Menüdiensten in Berlin. Ergebnis: Zwei schneiden gut ab, vier befriedigend. test informiert rund um Essen auf Rädern und gibt Tipps, worauf Kunden achten sollten.

Im Test: Sechs Menüdienste, die täglich großflä­chig in Berlin „Essen auf Rädern“ verzehrfertig an Privathaushalte liefern. Aus mehreren Menülinien wurde je eine Standard-Mittagsmahlzeit („Normalkost“) plus Dessert oder Kuchen (je nach An­ge­bot) in die Prüfung einbezogen. Preise von Montag bis Freitag: 5,15 Euro bis 7,60 Euro.

Essen auf Rädern 10/2011

  • Berliner Rotes Kreuz Menü des Tages plus Kuchen Hauptbild Berliner Rotes Kreuz Menü des Tages plus Kuchen
  • Caritas Berlin Tagesgericht Vollkost plus Kuchen Hauptbild Caritas Berlin Tagesgericht Vollkost plus Kuchen
  • Evelyn's Essen auf Rädern Tagesgericht plus Kuchen Hauptbild Evelyn's Essen auf Rädern Tagesgericht plus Kuchen
  • Gloria Menü-Bringdienst Normal-Menü inklusive Dessert Hauptbild Gloria Menü-Bringdienst Normal-Menü inklusive Dessert
  • Johanniter-Unfall-Hilfe Berlin Tagesgericht plus Kuchen Hauptbild Johanniter-Unfall-Hilfe Berlin Tagesgericht plus Kuchen
  • Menütaxi Menü 2 plus Dessert Hauptbild Menütaxi Menü 2 plus Dessert
Alle Produkte anzeigenWeniger anzeigen

Dieser Artikel ist hilfreich. 367 Nutzer finden das hilfreich.