Tipps

  • Regelmäßiges Reinigen und Entkalken verlängert das Leben der Geräte.
  • Rufen Sie im Problemfall zuerst den Kundendienst (Hotline) an, manche Fälle lassen sich schon am Telefon lösen.
  • Falls möglich, geben Sie die defekte Maschine vor Ort ab. Das spart Versandkosten und geht schneller. Bei Rücklieferung: Festen Termin vereinbaren.
  • Achten Sie im Reparaturfall auf eine Auftragsnummer. Lassen Sie sich einen Ansprechpartner nennen. Fragen Sie nach Kostenpauschalen.
  • Bestehen Sie auf einer detaillierten Rechnung. Kontrollieren Sie. Haken Sie nach, wenn etwas unverständlich ist.
  • Im Internet finden Kaffeefreunde Pflegetipps (Markenname und „Kaffeevollautomat“ in Suchmaschine eingeben).

Dieser Artikel ist hilfreich. 3362 Nutzer finden das hilfreich.