Espressokocher und Laufrad Meldung

Anfang August musste der Kaffeeröster Tchibo gleich zwei Produkte zurückrufen. Bei dem Holz-Laufrad Racing junior, das vor einem Jahr im Angebot war, kann die Gabel brechen. Es drohen schwere Stürze.

Gefährlich ist auch der elektrische Espressokocher. Bei ihm kann schlagartig heißer Dampf entweichen, wenn sich unter Druck die Verschraubung zwischen Ober- und Unterteil löst. Kunden können die betroffenen Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises in jeder Tchibo-Filiale zurückgeben oder – bei Bestellungen übers Internet – auf Tchibo-Kosten zurückschicken. Nähere Informationen zum Espressokocher gibt es unter der Telefonnummer 0 800/0 72 42 58 und für das Laufrad unter 0 800/1 18 21 20.

Dieser Artikel ist hilfreich. 540 Nutzer finden das hilfreich.