Die Unfallmeldung

Wo ist der Notfall? Ort, Stadtteil, Straße, Hausnummer, Stockwerk. Der Notruf per Handy gerät mitunter an die falsche Rettungsstelle. Deshalb ist hier eine sehr genaue Ortsangabe wichtig, um den Anruf weiterleiten zu können.

Was ist passiert? Kurze Beschreibung der Situation.

Wie viele Verletzte? Wichtige Angabe, um genügend Rettungsfahrzeuge einzusetzen.

Welche Art von Verletzungen? Sind Personen lebensgefährlich verletzt?

Warten! Erst auflegen, wenn die Leitstelle das Gespräch beendet.

Keine Sorge: Wer beim Notruf versehentlich falsche Angaben macht, der braucht einen Fehleinsatz nicht zu bezahlen, wenn ein Notarzt oder gar ein Hubschrauber kommt, ohne dass er benötigt wird. Wer eine hilflose Person auffindet, sollte deshalb im Zweifelsfall immer den Rettungsdienst rufen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2127 Nutzer finden das hilfreich.