Erneuerbare Energien

Förderbeispiele

Zurück zum Artikel
Inhalt
  1. Überblick
  2. Tabelle: Förderbeispiele

Heizungsanlage mit erneuerbarer Energie

Fördersatz
(Basisförderung)

Mindestbetrag
(Euro)

Solarthermieanlage bis 40 m² Kollektorfläche1

90 Euro/m²

1 500

Pelletofen mit Wassertasche

36 Euro/kW

1 400

Pelletkessel

36 Euro/kW

2 400

Pelletkessel mit Pufferspeicher

36 Euro/kW

2 900

Holzhackschnitzel- oder Scheitholzvergaserkessel mit Pufferspeicher

1 400 Euro Pauschale

1 400

Wärmepumpe (Wasser/Wasser- oder Sole/Wasserpumpe) bis 20 kW

2 800 Euro plus 120 Euro je kW Leistung, die 10 kW übersteigt2

2 8002

kW = Kilowatt Nennwärmeleistung.

Stand: 1. September 2012

1
Zur kombinierten Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung.
2
Zusätzlich 500 Euro für Wärmepumpen mit Pufferspeicher.

Mehr zum Thema

  • Wärmepumpe, Pellets, Gas Welche Heizung sich für wen rechnet

    - Viele Heizungen belasten Umwelt und Klima. Der Staat fördert den Raus­schmiss alter Ölhei­zungen. Stiftung Warentest hat drei Heizungs­system verglichen und bietet...

  • Förderung für Haus und Heizung Bis zu 75 000 Euro Zuschuss

    - Der Staat fördert energiesparende Häuser mit Krediten, Zuschüssen oder einem Steuerbonus. Wir erklären, unter welchen Voraus­setzungen es Geld gibt und welche...

  • Kamin­öfen So brennt das Feuer sauberer

    - Anders als bei Gas- oder Ölhei­zungen hängt es bei Kamin­öfen stark vom Nutzer ab, ob der Brenn­stoff umwelt- und nach­barschonend verbrennt. Wie stark sich Fehler beim...