Die beliebtesten Fische der Deutschen waren 2012 Alaska-Seelachs, Hering und Lachs, gefolgt von Thun­fisch und Pangasius. Doch laut Fisch-Informations­zentrum ging der Pro-Kopf-Verbrauch an Fisch im Vergleich zum Vorjahr um 300 Gramm auf 15,2 Kilogramm zurück. Die Ausgaben für Fisch sind dagegen leicht auf insgesamt 3,3 Milliarden Euro gestiegen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.