Erdnüsse Küsse mit Folgen

19.12.2002

Haben Sie schon einmal jemanden geküsst, der gerade eine Hand voll Erdnüsse geknabbert hat? Wenn Sie dann unangenehm errötet sind, muss das nicht unbedingt mit Verlegenheit zu tun gehabt haben. Womöglich handelte es sich um eine allergische Reaktion auf Erdnuss­spuren. Nach einem Bericht des New England Journal of Medicine haben US-Forscher herausgefunden, dass Erdnuss­allergene schon durch leichte Berührungen der Lippen übertragen werden können.

19.12.2002
  • Mehr zum Thema

    Pflanzendrinks aus Soja, Reis, Hafer und Mandel Wie gesund sind die Milchalternativen?

    - Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kuhmilch sinkt – und die Absatz­zahlen für vegane Pflanzendrinks steigen. Nicht nur bei Menschen mit Laktose-Intoleranz und...

    Histamin-Unver­träglich­keit Juck­reiz durch Rotwein und Räucher­fisch

    - Rotwein, Parmesan, Salami, Räucher­fisch – einige Menschen bekommen nach dem Essen rote Flecken im Gesicht, die Haut juckt, der Darm rumort. Das könnte an einer...

    Nüsse Die Walnuss ist der Omega-3-Star

    - Nüsse sind gesund. Das gilt auch für Mandeln und Erdnüsse, die bota­nisch keine Nüsse sind. Jede Art hat Vorteile: Haselnüsse und Mandeln sind reich an Vitamin E,...