Erdbeeren Schon eine Hand­voll hat jede Menge Vitamin-C

23.05.2017
Erdbeeren - Schon eine Hand­voll hat jede Menge Vitamin-C
Reif. Gesunde, glänzende Erdbeeren halten sich gekühlt zwei Tage. © Thinkstock / L. Robertson

In diesen Tagen hat die Hoch­saison für heimische Erdbeeren begonnen. Ein warmer März und Frost im April haben jedoch der Ernte zugesetzt. Sie dürfte dieses Jahr kleiner ausfallen. Das ist schade – nicht nur für Süßmäuler, sondern auch für Gesund­heits­bewusste: Erdbeeren sind wert­volle Vitamin-C-Lieferanten. Und sie schme­cken nicht nur pur, sondern auch in vielen spannenden Rezepten.

Inhalt
  1. Überblick
  2. Rezept

Geringere Ernte erwartet

Erdbeeren brauchen Sonne und Wärme, um zu aromatischen Früchten zu reifen. Heimische schme­cken jetzt am besten und haben auch keine langen Trans­portwege. Normaler­weise decken heimische Früchte den deutschen Markt zu mindestens 50 Prozent ab. In diesem Jahr dürfte die Ernte geringer ausfallen. Schuld ist das Wetter. Dank eines außergewöhnlich milden März­monats waren die Frei­land­erdbeeren weiter als sonst. Dann kam der Kälteeinbruch im April – und mit ihm teils immense Frost­schäden. Die negativen Folgen tragen vor allem die Frei­land­bestände. Erdbeeren, die unter licht­durch­lässigen Folientunneln gereift sind, konnten Kälte und Nieder­schlag nicht so viel anhaben.

Vitamin-Frücht­chen, selten mit Pestizid­problemen

Egal ob hier­zulande auf freiem Feld, unter Folie oder im südlichen Europa gewachsen – Pestizide trüben den Genuss laut Lebens­mittel­über­wachung nur selten. 2015 wiesen die Unter­suchungs­behörden kaum Grenz­wert­über­schreitungen nach. Gesund sind Erdbeeren allemal. 100 Gramm – etwa fünf bis sechs Stück – decken den Tages­bedarf eines Erwachsenen an Vitamin C zur Hälfte. Die Frücht­chen haben es auch sonst in sich: Neben Vitamin C enthalten sie Folsäure, Vitamin K und B1. Dazu die Mineralstoffe Zink, Kupfer und Mangan.

Ein Genuss in Quark und Joghurt – oder als Bowle

Nicht nur allein macht die Erdbeere geschmack­lich was her, sondern auch in Quark oder Joghurt. Unseren Erdbeerjoghurt-Test finden Sie hier. Zur Sommer­party schmeckt auch eine Bowle – ob mit Wein oder Bier, ob mit Alkohol oder ohne. Auch hier haben wir ein Rezept für Sie.

23.05.2017
  • Mehr zum Thema

    Quetschies Schlecht für Zähne und Sprache

    - Für Babys sollten Quetschies tabu sein. Größere Kinder dürfen zugreifen – ab und zu. Die Stiftung Warentest hat die wichtigsten Fakten zu den praktischen Obst­mus-Beuteln...

    Holunder Von Sommersirup bis Hollerküchlein

    - Ob aus Blüten oder Beeren, ob für Cock­tails, Saft oder Küchlein mit Vanillesoße: Holunder hat viel zu bieten. Noch bis in den Juli sind die Blüten zu ernten. Aus ihnen...

    Erdbeeren Wie sie früher reif werden

    - Endlich wieder Erdbeer­zeit! Schon jetzt reifen die ersten Früchte aus deutschem Anbau. Das Zauber­wort heißt Folientunnel. Er sorgt für frühere Ernte und höhere Erträge.