Unser Rat

Erbvertrag. Unver­heiratete Lebens­partner haben kein gesetzliches Erbrecht. Wollen Sie sich über den Tod hinaus absichern, sollten Sie gemein­sam beim Notar einen Erbvertrag abschließen.

Kosten. Die Kosten für den Erbvertrag richten sich nach dem Gerichts- und Notar­kostengesetz. Maßgeblich ist der Verkehrs­wert des zu vererbenden Vermögens. Bei einem Vermögens­wert von 10 000 Euro kostet ein Erbvertrag 150 Euro zuzüglich Auslagen und Mehr­wert­steuer.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.