Frei­beträge für Erbschaften und Schenkungen

Verwandt­schafts­grad

Allgemeiner Frei­betrag (Euro)

Versorgungs­frei­betrag1(Euro)

Frei­betrag für Hausrat (Euro)

Frei­betrag für andere Güter2(Euro)

Steuerklasse I

Ehegatten, gesetzliche Lebens­partner

500 000

256 000

41 000

12 000

Kinder, Stief­kinder, Adoptivkinder, Kinder verstorbener Kinder

400 000

10 300 – 52 000 3

41 000

12 000

Andere Enkel und Stiefenkel

200 000

0

41 000

12 000

Urenkel

100 000

0

41 000

12 000

Eltern, Groß- und Urgroß­eltern4

100 000

0

41 000

12 000

Steuerklasse II

Geschwister, Nichten und Neffen, Schwieger­kinder und -eltern, Stief­eltern, geschiedene Ehegatten, Partner einer aufgehobenen Lebens­part­nerschaft

20 000

0

0

12 000 5

Steuerklasse III

Onkel, Tanten, Lebens­gefährten, Nach­barn, Freunde und andere

20 000

0

0

12 000 5

    • 1 Gilt nur für Erbschaften. Durch den Kapital­wert bestimmter Renten­leistungen wie eine Witwenrente kann Frei­betrag unter Umständen bis auf null sinken.
    • 2 Zum Beispiel für Autos, Wohn­mobile oder Boote; nicht für Gold­barren, Münzen, Briefmarken etc.
    • 3 Kinder bis 5 Jahre 52 000 Euro, bis 10 Jahre 41 000 Euro, bis 15 Jahre 30 700 Euro, bis 20 Jahre 20 500 Euro, bis 27 Jahre 10 300 Euro.
    • 4 Nur bei Erbschaften Steuerklasse I, bei Schenkungen Steuerklasse II mit den dort geltenden Frei­beträgen.
    • 5 Zusammengefasster Frei­betrag für Hausrat, Wäsche, Bekleidung und andere bewegliche Güter.