Entwicklung von Arzneimitteln Natur gegen Krebs

0
Inhalt

Rund 30 000 Krankheiten sind heute bekannt. Nur jede dritte lässt sich bisher mit Arznei behandeln. Doch die Pharmaindustrie forscht weiter: Täglich werden in Labors und Computersimulationen Tausende Stoffe auf ihre Wirksamkeit untersucht. Die Entwicklung eines neuen Medikaments dauert heute etwa zehn bis zwölf Jahre. Der Preis: etwa 600 bis 800 Millionen Dollar – sagt die Pharmaindustrie. Amerikanische Verbraucherschützer setzen die Entwicklungskosten deutlich niedriger an: maximal 110 Millionen Dollar für einen neuen Wirkstoff.

test zeigt, wie neue Medikamente gesucht und gefunden werden und gibt wichtige Infos für Patienten.

0

Mehr zum Thema

  • Medikamente bei großer Hitze Von trockenem Mund bis Schwindel

    - Bestimmte Medikamente sind vor allem bei Hitze von Nachteil: Sie schränken das Schwitzen ein oder schwemmen viel Wasser aus – mit riskanten Folgen. Wir klären auf.

  • Medikamente im Test Angina Pectoris – der Herz­katheter kann warten

    - Welche Behand­lung ist bei chro­nisch verengten Herz­kranzgefäßen wirk­samer: Medikamente oder zusätzlich ein Herz­katheter? Eine Studie zeigt ein über­raschendes Ergebnis.

  • Cholesterinsenker Muskel­schmerzen sind oft Einbildung

    - Statine senken erhöhte Blut­fette und beugen Folge­erkrankungen vor. Sie werden aber mit Muskel­beschwerden in Verbindung gebracht – oft zu Unrecht, zeigen Studien.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.