Entfernungspauschale Meldung

Wer einen weiten Weg zur Arbeit hat, zahlt in diesem Jahr kräftig drauf: Nur noch Strecken über 20 Kilometer können von der Steuer abgesetzt werden. Wer nur im Nahbereich „pendelt“, erhält also gar nichts mehr. Das halten Lohnsteuerhilfevereine und der Bund der Steuerzahler für verfassungswidrig. Sie haben Klagen eingereicht. Gehen die positiv aus, können nur Pendler davon profitieren, die Einspruch gegen ihren Steuerbescheid eingelegt haben. Das geht mit Hinweis auf ein Verfahren beim Finanzgericht Baden-Württemberg (Az. 13 K 283/06).

Dieser Artikel ist hilfreich. 115 Nutzer finden das hilfreich.