Was heißt A1?: Die Basis

Um ein Zertifikat mit dem Sprach­niveau A1 zu bekommen, muss der Prüf­ling über folgende Kennt­nisse am Arbeits­platz verfügen:

  • Hören. Wenn lang­sam und deutlich gesprochen wird, versteht der Prüf­ling Gesagtes. Das betrifft Fragen und Anweisungen sowie Zahlen, Preis­angaben und Uhrzeiten.
  • Lesen. Der Prüf­ling liest einfache Mitteilungen und versteht einen Fragebogen soweit, dass er Angaben zur Person machen kann. Wichtige Befehle am Computer wie „öffnen“ und „speichern“ begreift er.
  • Sprechen. Der Kandidat ist in der Lage, Kollegen zu begrüßen und einfache Fragen zum Arbeits­platz zu stellen. Er beant­wortet Fragen zur Firma und zum Produkt. Er macht Angaben zu Mengen und Preisen. Er reagiert auf klare und einfache Anweisungen in knappen Worten.
  • Schreiben. Der Prüf­ling macht in einem Fragebogen Angaben zur eigenen Person. Auch schreibt der Kandidat eine kurze Notiz, wann und wo er sich mit Kollegen trifft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 147 Nutzer finden das hilfreich.