Tipps

  • Auswahl. Über­legen Sie, wofür Sie das Zertifikat brauchen. Ist es für einen Arbeit­geber einer bestimmten Branche oder für die Einwanderungs­behörde bestimmt? Fragen Sie beim Adressaten des Zertifikats nach, welches gewünscht ist.
  • Sprach­niveau. Wenn Ihnen nicht klar ist, welches Sprach­niveau Sie haben, können Sie Ihr Eng­lisch auch vorher testen. Die Universität Lancaster bietet einen kostenlosen Test an, der etwa 45 Minuten dauert.
  • Über­sicht. Eine Über­sicht aller Niveau­stufen des GER finden Sie im kostenlosen Leitfaden Sprachen lernen der Stiftung Warentest.
  • Vorbereitung. Bereiten Sie sich auf den Test vor. Viele Zertifikatsanbieter stellen Musterprüfungen zur Verfügung. Sie können sich auch in einem Sprach­kurs vorbereiten. Das Infoweb Weiterbildung hilft bei der Kurs­suche.

Dieser Artikel ist hilfreich. 147 Nutzer finden das hilfreich.