Energy Shots Meldung

„Knallt sofort“ oder „Kraftspender im Pocket-Format“: Markig werben die Anbieter neuer hochkonzentrierter Getränke mit anregenden Stoffen wie Koffein um Kundschaft. Die Getränke heißen Energy Shots. Wer zu viel davon trinkt, Alkohol und weitere Energydrinks kombiniert oder sich dabei körperlich anstrengt, kann seine Gesundheit gefährden, warnt das Bundesinstitut für Risikoforschung. Die Empfehlung von höchstens einem dieser Getränke pro Tag, wie auf dem Etikett angegeben, ist einzuhalten. Schwangere, Stillende, koffeinempfindliche Personen sowie Kinder sollten ganz darauf verzichten. Die Shots werden in Fläschchen von 25 bis 75 Milliliter verkauft, etwa an Tankstellen. Sie enthalten 50 bis 200 Milligramm Koffein – eine Tasse Filterkaffee enthält 80 Milligramm – und 200 bis 1 000 Milligramm Taurin.

Dieser Artikel ist hilfreich. 404 Nutzer finden das hilfreich.