LED-Lampen: Gute Dauer­brenner

Energiespar­lampen Test

Richtungs­weisend. Wichtigste Bauteile der Lampen sind die Chips mit den lichte­mittierenden Dioden (LEDs). Sie sind mit speziellen gelb­lichen Leucht­stoffen beschichtet, um eine warmweiße Licht­farbe zu erzeugen. Plus­punkt: Das Licht strahlt auto­matisch in die richtige Richtung. Zusätzliche Linsen und Reflektoren sorgen für schmale Licht­kegel.

Effizient. Mit wenig Strom erzeugen LED-Lampen relativ viel Licht und strahlen es ohne große Verluste als Spot ab. Meist sehr lang­lebig.

Für alle Zwecke: LED-Lampen sind in der Anschaffung am teuersten, aber im Betrieb meist am billigsten. Ideal sind sie als Spots, die täglich lange leuchten: im Wohn­zimmer, in Wohn­küchen oder als Außenlicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1013 Nutzer finden das hilfreich.