Halogenglüh­lampen: Glühende Klassiker

Energiespar­lampen Test

Verspiegelt. Die verspiegelten Reflektorflächen strahlen das vom Wolf­ram-Glühdraht erzeugte Licht in die gewünschte Richtung. Ansehnliche, mittel­große Licht­kegel.

Mit 12 Volt etwas effizienter. Herkömm­liche Halogenglüh­lampen sind Strom­fresser. Die geprüften Modelle können zum Beispiel mit beschichtetem Glaskolben oder spezieller Gasfüllung eine etwas bessere Licht­ausbeute erzielen. Vorteile bieten vor allem Lampen mit GU5.3-Sockel, die einen 12-Volt-Trafo benötigen.

Für schöne Farben: Glüh­lampenlicht lässt Farbtöne im Auge des Betrachters farb­getreu erscheinen. Wo das wichtig ist und wo die Halogenglüh­lampen nicht allzu oft und lange brennen, sind sie optimal.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1013 Nutzer finden das hilfreich.