Ausgewählt, geprüft, bewertet

In Schnelltests: 14 exemplarisch ausgewählte LED-Lampen mit verschiedenen Sockeln.
Einkauf der Prüfmuster: Januar bis Juli 2009.
Preise: Von uns bezahlte Einkaufspreise.

Lichttechnische Messungen

Stromverbrauch gegenüber vergleichbar hellen normalen beziehungsweise Reflektor-Glühlampen: Wir ermittelten den Lichtstrom im Neuzustand mit einem Drehspiegel-Goniofotometer nach Erreichen eines stabilen Wertes. Geprüft wurden je zwei Lampen in freihängender Brennlage bei einer Umgebungstemperatur von 25 °C (+/– 1 °C). Prüfspannung: 230 Volt/50 Hz oder 12 Volt Gleichspannung.

Die mit den getesteten Modellen vergleichbar hellen Glühlampen haben Lichtausbeuten von etwa 6 lm/W (bei Reflektorglühlampen 86 Prozent davon). Bei 12-Volt-Lampen berücksich­tigen wir in der Berechnung den Stromverbrauch des Trafos.

Farbwiedergabe: Die farbmetrischen Messungen erfolgten etwa eine Stunde nach dem Einschalten. Wir beurteilten den allgemeinen Farbwiedergabeindex Ra sowie R9 für gesättigtes Rot (in Anlehnung an DIN 6169).

Deklaration von Leistungsaufnahme und Lichtstrom: Bewertet wurden die Abweichungen zwischen den auf den Verpackungen angegebenen Werten und den Messwerten. Fehlte eine Angabe, war dies „mangelhaft“.

Die Lebensdauer konnte im Rahmen der Schnelltests nur eingeschränkt überprüft werden – mit jeweils 2 Lampen, bis maximal 3 500 Brennstunden (bei den Lampen mit den Nummern 2, 3, 5 und 10 nur 750 Stunden).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2163 Nutzer finden das hilfreich.