Energiesparen Meldung

Mieter müssen eine Modernisierung ­hinnehmen, wenn damit Energie gespart wird. Ob sie selbst dabei Heizkosten ­sparen, ist egal. Ein Mieter musste es deshalb dulden, dass seine Wohnung an ein Fernwärmenetz angeschlossen wurde, das von Kraftwerken mit Kraft-Wärme-Kopplung gespeist wird. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az. VIII ZR 275/07).

Der Vermieter darf außerdem die Miete erhöhen. Er kann entweder jährlich 11 Prozent der Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen oder die Miete auf die ortsübliche Vergleichsmiete für eine Wohnung gleichen Standards anheben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 109 Nutzer finden das hilfreich.