Energiepreise Meldung

Die Kosten für Heizung und Strom steigen. Sie lagen im Februar um 5,4 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das war der stärkste Anstieg seit Dezember 2001.

Der Preisanstieg für Energie überragt die Inflationsrate für alle Waren und Dienstleistungen sehr deutlich. Dieser universelle Index war im Februar um 1,8 Prozent geklettert. Schuld ist vor allem das teure Rohöl. Der in US-Dollar notierte Ölpreis hat sich seit Frühjahr 2003 mehr als verdoppelt. Das bekommen deutsche Verbraucher nicht nur an den Zapfsäulen zu spüren, sondern auch durch höhere Heizkosten- und Stromrechnungen. Wie sie zumindest bei den Stromkosten sparen können, zeigt unsere Preisübersicht der bundesweiten Stromanbieter.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.