Heizöl wird immer teurer. Bis 2020 droht eine Preissteigerung um 50 Prozent, bis 2030 sogar eine Verdoppelung, so eine Studie des Forschungs­büros EnergyComment im Auftrag der Grünen. Bewohner einer durch­schnitt­lichen 70-Quadrat­meter-Wohnung zahlten im vergangenen Jahr rund 945 Euro für Heizöl. In etwa siebzehn Jahren könnten es 1 932 Euro sein.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.