Eigentümer älterer Häuser (Bauantrag vor 1995) erhalten nun bis Ende 2014 Zuschüsse vom Staat für den Besuch eines Energieberaters. Das Gutachten für Ein- und Zweifamilienhäuser kostet etwa 600 bis 700 Euro. Der Zuschuss beträgt bis zu 300 Euro, für Mehrfamilienhäuser bis zu 360 Euro.

Das zunächst bis Ende 2009 befristete Programm wurde verlängert und erweitert. Hauseigentümer bekommen jetzt 100 Euro zusätzlich, wenn der Gutachter die Luftdichtigkeit des Gebäudes prüft.

Die Förderung beantragt der Energieberater für sie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa).

Tipp: Eine Liste zugelassener Berater gibt es unter www.bafa.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 63 Nutzer finden das hilfreich.