Das Früh­jahr ist die ideale Zeit, um sich beraten zu lassen, wo das eigene Haus Chancen zum Energiesparen bietet. Zum Beispiel für einen neuen Heizkessel oder Wärmeschutz bleibt so im Jahres­verlauf genügend Zeit, um in Ruhe Kosten­angebote zu vergleichen und die Arbeiten durch­zuführen – bevor die nächste Heiz­saison beginnt.

Tipp: Nutzen Sie die Energieberatung der Verbraucherzentralen mit deutsch­land­weit etwa 600 Beratern. Sie informieren Sie per Telefon, in den Beratungs­stellen – oder vor Ort bei Ihnen zu Hause.

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.