Eltern­unterhalt Special

Muss ein Sohn seine Alters­vorsorge auflösen, um das Pfle­geheim seiner Mutter zu bezahlen? Diese Frage entscheidet bald der Bundes­gerichts­hof. Das Thema „Eltern­unterhalt“ betrifft viele Menschen. Seit Januar beträgt der Mindest­selbst­behalt für Kinder, die vom Sozial­amt zum Unterhalt für ihre Eltern heran­gezogen werden, 1 600 Euro pro Monat. So viel muss einem unter­halts­pflichtigen Kind vom eigenen Einkommen mindestens zum Leben bleiben. Für alles, was über diesem Betrag liegt, gibt es komplizierte Rege­lungen. Finanztest klärt alle wichtigen Fragen – etwa wie sich die Höhe des Eltern­unter­halts im Einzel­fall berechnet und wann Kinder unbe­dingt aktiv werden müssen, um von kinder­freundlichen Neuregelungen zu profitieren.

Zum Thema Elternunterhalt bietet test.de eine aktuel­lere Meldung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 48 Nutzer finden das hilfreich.