Elektroschrott Meldung

Seit gut zwei Jahren verpflichtet das Elektro- und Elektronikgerätegesetz Verbraucher zur gesonderten Entsorgung von Elektroaltgeräten. Die Rückgabe bei den kommunalen Sammelstellen ist grundsätzlich kostenfrei. Auch manche Händler nehmen ausge­diente Akkuschrauber oder Bügeleisen zurück, obwohl sie nicht dazu verpflichtet sind. Die Rücknahmebereitschaft ist allerdings uneinheitlich, wie Testbesuche der Deutschen Umwelthilfe zeigen: Während Elektrofachhändler Altgeräte in der Regel auf direkte Anfrage zurücknehmen, sind Baumärkte zögerlicher und verweisen meist auf die kommunalen Wertstoffhöfe. Manche Filialen knüpfen die Rücknahme auch an den Kauf eines neuen Gerätes oder erheben eine gesetzlich nicht erlaubte Gebühr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 323 Nutzer finden das hilfreich.