Ein Elektrorollstuhl ist für schwerbehinderte Erwachsene keine Kassenleistung. Nur wenn der Rollstuhlfahrer sich nicht in zumutbarer Zeit innerhalb von 500 Metern bewegen kann, steht ihm ein Elektro-Rollstuhl zu, sagt das Landessozialgericht NRW (Az. L 16 KR 45/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 475 Nutzer finden das hilfreich.