Wer in kalten Tagen ein Elektrogerät draußen transportiert und es gleich danach in der warmen Wohnung in Betrieb nimmt, riskiert kapitale Schäden. In warmen Räumen bildet sich an und in abgekühlten Geräten Kondenswasser wie auf einer Brille, die beim Temperaturwechsel beschlägt. Das Kondenswasser kann Kurzschlüsse verursachen. Besser ist es, die Geräte erst ein paar Stunden auftauen und trocknen zu lassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 383 Nutzer finden das hilfreich.