Wer einen Angehörigen ins Pflegeheim bringen muss, kann nicht nur die Krankheitskosten steuerlich absetzen, sondern auch Mehrkosten ­ gegenüber der normalen Lebensführung ­ für Unterbringung und Verpflegung (BFH, Az. III R 80/97).

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.