Einkommen Meldung

Dass die Löhne von Frauen in Deutsch­land deutlich unter denen der Männer liegen, ist bekannt. 22 Prozent brutto weniger verdienen Frauen durch­schnitt­lich pro Stunde. Betrachtet man neben dem Arbeits­lohn auch noch die Verteilung von Gewinn-, Kapital­einkommen, Renten und Steuerlast ist der Unterschied noch frappierender. Rechnet man alle Einkommen zusammen, erzielen Frauen nur etwa 47 Prozent des gesamten Brutto­einkommens der Männer. Das hat das Deutsche Institut für Wirt­schafts­forschung in einer aktuellen Studie heraus­gefunden. Während mehr Frauen als Männer ein Jahres­einkommen bis 25 000 Euro haben, sind es bei Jahres­einkommen ab 40 000 Euro mehr als doppelt so viele Männer wie Frauen. Ab einem Jahres­einkommen von 75 000 Euro macht der Frauen­anteil nur noch ein Fünftel aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.