Familien­väter verbringen mehr Zeit im Supermarkt. Das ergab eine Studie des Rhei­nisch-West­fälischen Instituts für Wirt­schafts­forschung und der Bergischen Uni Wuppertal. Mitte der 90er Jahre waren Frauen pro Woche noch 140 Minuten länger im Supermarkt unterwegs als ihre Männer. 2009 betrug die Differenz weniger als 40 Minuten. Die wöchentliche Einkaufs­zeit von Familien sank von 350 auf 310 Minuten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2 Nutzer finden das hilfreich.