Einkaufen mit Rabatt

So haben wir getestet

Inhalt

Finanztest hat kostenlose Angebote von drei Rabatt­programmen und acht Cashback-Anbietern untersucht. Wir haben bei der Auswahl Bekannt­heit und Markt­bedeutung berück­sichtigt.

Rabatte bei ausgewählten Onlineshops

Auswahl der Onlineshops aufgrund der Umsatz­höhe und Bekannt­heit unter Berück­sichtigung einer Branchen­mischung. Die Rabatte sind jeweils in Prozent des Kauf­preises oder als fester Euro-Betrag angegeben. Neukundenrabatte blieben außen vor.

Rabatte im Einzel­handel

Auswahl der Shops nach gesammelten Bonus­punkten im Jahr 2014 und nach Bekannt­heit. Die Rabatte bei Esso und Aral ergeben sich bei einem unterstellten Benzinpreis von 1,30 Euro pro Liter.

Finanztest-Kommentar

Wir haben Rabatte bei insgesamt 17 umsatz­starken und bekannten Onlineshops berechnet und kategorisiert. Die Rabatt­höhe (sehr hoch bis gering) ergibt sich aus dem Vergleich der Anbieter.

Wir haben auch den Daten­schutz und die allgemeinen Geschäfts­bedingungen untersucht. Dabei haben wir geprüft, ob Guthaben erst drei Jahre nach Gutschrift verfallen und was mit Guthaben nach Kündigung durch Anbieter oder Kunde geschieht. Außerdem haben wir untersucht, ob Anbieter nur solche persönliche Daten abfragen, die für die Geschäfts­abwick­lung notwendig sind.

Mehr zum Thema

  • Sofortum­rechnung Kostenfalle beim Bezahlen mit Paypal

    - Vor saftigen Gebühren beim Geldabheben im Ausland warnt die Stiftung Warentest seit Jahren. Der Trick heißt Sofortum­rechnung: Wer im Nicht-Euro­land in Fremdwährung...

  • Online-Shopping Sicher vor Betrug im Internet

    - Armband­uhr, Heckenschere, Auto oder Versicherung – im Netz gibt es fast alles. Für Kunden ist das praktisch, für Kriminelle eine Einladung: Laut einer Bitkom-Befragung...

  • Paypal Darauf müssen Sie beim Paypal-Käufer­schutz achten

    - Paypal­kunden können sich das Geld für geplatzte Käufe häufig erstatten lassen – sogar für Flüge. Dafür gelten ab dem 29. April 2019 neue Fristen für die Reaktion von...