Einkaufen im Internet

Unser Rat

29.11.2002
Inhalt

Das Einkaufen im Internet hat seine Kinderkrankheiten hinter sich. Bei allen Händlern im Test kommt der Kunde an seine Ware. Allerdings: Viele Anbieter haben Schwächen bei der Serviceinformation oder in der Abwicklung. Testsieger ist Amazon.de, nicht nur wegen der schnellen Lieferzeit. Die Website zeigt klar und deutlich gesuchte Produkte und die Rechte, die man hat. „Befriedigend“ sind die Onlinehändler Buch.de und Bol.de sowie das Versandhaus Quelle.

Vergleichen Sie die Preise. Denn auch im Internet gibt es nicht nur Schnäppchen. Aber nirgendwo ist der Preisvergleich so einfach wie dort.

  • Mehr zum Thema

    Zoll­rechner Zoll und Steuern bei Internet-Bestel­lungen im Ausland

    - Bei Online-Käufen außer­halb der EU werden Steuern und Zoll fällig. Paket­dienste verlangen Extra-Gebühren. Unsere Infos zu Zoll und Steuern und unser Zoll­rechner helfen!

    BGH-Urteil zu Paypal und Sofort­über­weisung Onlineshops dürfen Zahlungs­gebühr verlangen

    - Bei Onlinekäufen dürfen Händler von den Kunden Gebühren für die Nutzung von Paypal oder Sofort­über­weisung erheben. Sie müssen aber ein kostenfreies Zahlungs­mittel...

    Kostenlose Amazon-Prime-Kreditkarte Für wen lohnt sich das Angebot?

    - Das Onlinekauf­haus Amazon gibt mit der Landes­bank Berlin eine Visa-Kreditkarte heraus. Nutzer des Premium­dienstes Amazon Prime bekommen die Karte zu besonderen...