Der rasant gestiegene Euro-Kurs verführt zum Einkauf im Ausland. Vor allem in den USA sind Kleidung und Computer für Euro-Besitzer zu Schnäppchenpreisen zu haben. Doch beim Shopping in New York sind einige Haken zu beachten. Einer der wichtigsten: Bei der Einreise sind Zoll und Einfuhrumsatzsteuer fällig. Da kann der Preisvorteil schnell dahin sein.

test.de erklärt, was beim Einkauf im Ausland zu beachten ist und zeigt anhand von Tabellen, womit sie beim Zoll rechnen müssen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 655 Nutzer finden das hilfreich.