Stirbt ein Beamter, der mit seinem Partner in einer gleichgeschlechtlichen eingetragenen Lebensgemeinschaft gelebt hat, dann steht dem hinterbliebenen Lebensgefährten Witwergeld zu. Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschied, dass eingetragene Lebenspartner in der Hinterbliebenenversorgung dieselben Rechte haben wie Ehepartner (Az. 4 S 1773/09).

Dieser Artikel ist hilfreich. 151 Nutzer finden das hilfreich.