Einbruch­schutz Test

Mit Beginn der dunklen Jahres­zeit steigt das Einbruchrisiko. Kleiner Licht­blick: Die Täter scheitern bei vier von zehn Versuchen. Es lohnt sich also, Türen und Fenster zu über­prüfen und sie bei Bedarf mit Zusatz­sicherungen nach­zurüsten. Wo die Täter am liebsten angreifen, wissen die Experten der Polizei. Und die Experten der Stiftung Warentest wissen, wie Sie sich vor Wohnungs­einbrüchen optimal schützen können. Sie erklären den Nutzen abschließ­barer Fens­tergriffe und nützliche Dinge wie die „Pilz­kopf­zapfen“ – und wo man sie findet. Dazu gibt es eine Tabelle mit Sicherungs­systemen, die in früheren Tests gut abge­schnitten haben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.