Eigentumswohnungen Meldung

Wohnungs­eigentümer müssen es nicht dulden, dass der Eigentümer einer Gewer­beein­heit in ihrem Haus eine Spielhalle einrichtet. Das gilt nach einem Urteil des Land­gerichts München auch dann, wenn die Teilungs­erklärung den Betrieb eines Restaurants und eines Imbisses in den Räumen erlaubt (Az. 1 S 16861/09).

Eine Spielhalle führe in einem Wohn­gebiet mit hoher Wahr­scheinlich­keit zu höherer Kriminalität und beein­trächtige das Sicher­heits­gefühl der Anwohner, begründeten die Richter ihre Entscheidung. Sie störe mehr als ein Restaurant.

Dieser Artikel ist hilfreich. 163 Nutzer finden das hilfreich.