Tipps

Selbstverwaltung. Kündigen Sie den Mietpool undkümmern Sie sich selbst um die Vermietung Ihrer Eigentumswohnung. Lassen Sie sich die Mieten direkt auf Ihr Konto überweisen.

Finanzanalyse. Stellen Sie alle mit Kauf, Finanzierung und Vermietung der Eigentumswohnung zusammenhängenden ­Dokumente zusammen. Ermitteln Sie Ihr aktuelles monatliches Minus vor Steuern (Zins und Tilgung minus Mietreinertrag) und Ihre momentane Überschuldung (Restschulden minus aktuellem Marktwert der Wohnung).

Rechtsberatung. Lassen Sie von einer Verbraucherzentrale oder einem Rechts­anwalt prüfen, ob Ihr finanzieller Schaden auf einer falschen Finanzierungsberatung beruht. Klagen Sie, wenn Sie Chancen auf eine vollständige Rückabwicklung von Kauf und Finanzierung der Eigentumswohnung haben. Die Klage richtet sich je nach Beweislage gegen den Verkäufer oder den Darlehensgeber.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1465 Nutzer finden das hilfreich.