Unser Rat

Vom Eigentümer bewohnt. Sind Miteigentümer im Zahlungsrückstand und ist eine gütliche Einigung nicht mehr möglich, können Sie darauf hinwirken, dass Ihr Verwalter die Forderungen gerichtlich durchsetzt. Weisen Sie auch auf die Möglichkeit der Versorgungssperre hin. Sie benötigen dafür einen Mehrheitsbeschluss.

Vermietet. Ist die Eigentumswohnung vermietet, können Sie Ihre ­Ansprüche allenfalls gerichtlich durchsetzen. Eine Versorgungssperre ist dann kein geeignetes Druckmittel. Denn Mieter haben gute Chancen, wenn sie dagegen vorgehen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1038 Nutzer finden das hilfreich.