Die Eigentümer­gemeinschaft darf nicht beschließen, neue Kabel in den Wohnungen auf Putz zu verlegen. Für Maßnahmen im Sonder­eigentum benötigt sie die Zustimmung der Eigentümer. Ist die Verlegung auf Putz für den Kabel­anschluss erforderlich, muss sie die Zustimmung notfalls einklagen (Amts­gericht Köln, Az. 204 C 116/14).

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.