Eigentümer­gemeinschaft Aufwands­entschädigung für Beiräte rechtens

Die Eigentümer­gemeinschaft darf beschließen, den Mitgliedern des Verwaltungs­rates eine jähr­liche Aufwands­entschädigung von 250 Euro zu zahlen und ihre Ausgaben für Büromaterial zu erstatten. Die Höhe des Betrags sei nicht zu bean­standen, entschied das Amts­gericht Hattingen (Az. 28 C 30/13).

Mehr zum Thema

  • Nach­barschafts­streit Fan-Garten­zwerg im Garten erlaubt

    - Seit den 80er-Jahren haben Gerichte sechs­mal Nach­barschafts­zoff rund um Garten­zwerge entschieden. Im Februar 2018 gab es nun einen siebten Fall. Das Amts­gericht...

  • Eigentümer­gemeinschaft Kinder­laden in Wohn­anlage erlaubt

    - Das „Elki“ genannte Eltern-Kind-Zentrum in einer Wohnungs­eigentums­anlage im Münchener Stadt­teil Schwabing darf bleiben. Das hat der Bundes­gerichts­hof entschieden....

  • Wohnungs­eigentum Neues Baurecht für Eigentümer

    - Der Gesetz­geber sieht einen Sanierungs­stau in Wohnungs­eigentums­anlagen. Er hat das Wohnungs­eigentums­gesetz (WEG) daher stark verändert. Die neuen Regeln gelten ab...