Eigenleistung am Bau: Marke Eigenbau

Bei der Planung des Hausbaus sind Bauunternehmen in der Regel großzügig. Sie lassen Eigenleistungen in großem Umfang zu, damit der Auftrag nicht am fehlenden Eigenkapital scheitert. Stattdessen wird der Wert der Arbeit eingerechnet. Doch oft ist nicht zu schaffen, was Bauunternehmen bei der Planung als möglich suggerieren. Wenn was schief geht, ist nicht nur die ganze harte Arbeit vergebens. Viel schlimmer noch: Die gesamte Bauplanung kann aus den Fugen geraten und so viel Geld verloren gehen. Im Extremfall droht die Zwangsversteigerung des Grundstücks.

Themenpaket Eigenleistung am Bau: Finanztest sagt, wie Sie Ihre Arbeitskraft bei der Finanzierung des Hausbaus nutzen können, wo die Risiken sind und wie Sie ruinöse Reinfälle möglichst verhindern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1579 Nutzer finden das hilfreich.