Eigenleistung am Bau Meldung

Britta und Juliane Schulz in ihrer Küche – am 5. März 2004...

Wer selbst Hand anlegt, kann viel Geld sparen. Und viel falsch machen. Die so genannten Muskelhypothek ist geeignet, um einen Mangel an Eigenkapital auszugleichen. Aber sie birgt Risiken: Wer sich bei der Planung überschätzt, zahlt drauf. Wenns ganz schief läuft, gerät die Finanzierung fürs Haus ins Rutschen, noch ehe es fertig ist. Erfahrungsberichte von Bauherren zeigen, worauf es bei der Planung von Eigenleistungen ankommt.

Themenpaket Eigenleistung am Bau: Finanztest sagt, wie Sie Ihre Arbeitskraft bei der Finanzierung des Hausbaus nutzen können, wo die Risiken sind und wie Sie ruinöse Reinfälle möglichst verhindern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1577 Nutzer finden das hilfreich.