Kürzungspläne: Bald weniger Zulage?

Die Debatte um die Kürzung der Eigenheimzulage reißt nicht ab. Obwohl die Bundesregierung eine Änderung des Eigenheimzulagengesetzes derzeit verneint, ist hinter den Kulissen seit langem eine politische Diskussion über die künftige Höhe der Fördersummen entbrannt. Experten favorisieren mittlerweile eine einheitliche Grundförderung: Bisher gibt es für den Kauf eines Altbaus nur die Hälfte des Betrags für Bau oder Kauf einer neuen Immobilie. Mit diesem Unterschied soll künftig Schluss sein. Alle sollen nur den niedrigeren Betrag bekommen, der für Altbauten gilt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1128 Nutzer finden das hilfreich.