Unser Rat

Sparen fürs Eigenheim. Wenn Sie für den Bau oder Kauf eines Eigenheims in einigen Jahren sparen wollen, eignen sich am besten Riester-Banksparpläne und Riester-Bausparverträge. Geförderte Bausparverträge gibt es vermutlich erst ab November. Bis dahin können Sie warten. Um die volle Riester-Förderung zu erhalten, reicht es, wenn Sie den Vertrag in diesem Jahr abschließen und den geförderten Höchstbetrag einzahlen.

Eigenheim finanzieren. Für Bauherren und Wohnungskäufer lohnt es sich, die neue Förderung voll auszuschöpfen. Lassen Sie sich durch die Besteuerung im Rentenalter nicht abschrecken.

Restschuld tilgen. Zum Rentenbeginn können Sie Ihr Vermögen aus einem Riester-Vertrag in voller Höhe für die Tilgung von Restschulden einsetzen, die noch auf dem Eigenheim lasten. Das dürfen auch Riester-Sparer, die ihr Haus vor 2008 gekauft haben. Die Tilgungsbeträge müssen Sie dann aber versteuern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1128 Nutzer finden das hilfreich.