Eigenheimförderung Das Riester-Haus

15.07.2008
Inhalt

Künftig können auch Bauherren und Wohnungskäufer Riester-Zulagen erhalten. Beim Bau oder Kauf einer Immobilie dürfen sie das auf ihrem Riester-Vertrag angesparte Vermögen als Eigenkapital verwenden. Zudem erhalten Wohneigentümer die gleichen Zulagen und Steuervorteile, die für einen klassischen Riester-Sparvertrag gelten Das hat der Bundestag beschlossen. Das neue „Eigenheimrentengesetz“ gilt rückwirkend ab 1. Januar 2008.

Finanztest erläutert das neue Gesetz zum so genannten „Wohn-Riester“ und sagt, wann Sparer es nutzen können.

  • Mehr zum Thema

    Voll­tilgerdarlehen und Bauspar-Kombikredite Feste Raten bis zum Schluss – unter 1 Prozent

    - Immobilienkäufer können sich mit einem Kredit, bei dem die Zinsen für die gesamte Lauf­zeit von bis zu 30 Jahren fest­geschrieben sind, dauer­haft vor steigenden Zinsen...

    Baukredit-Vergleich Der beste Kredit fürs Traum­haus

    - Keine Baufinanzierung ist wie die andere. Unser Baukredit-Vergleich zeigt, in welchem Fall es Kredite schon ab 0,45 Prozent gibt und wann 1,08 Prozent ein Spitzen­angebot...

    Vermögens­wirk­same Leistungen Wie Sie Ihre VL am besten anlegen

    - Sparformen für vermögens­wirk­same Leistungen: Wir haben Fonds­sparplan, Bank­sparplan, Bauspar­vertrag sowie Baukredit-Tilgung verglichen und nennen die besten Angebote.