Unser Rat

Finanzierungskonzept. Um vergleichbare Kreditangebote einzuholen, müssen Sie zuerst die Eckdaten Ihrer Finanzierung festlegen. Wie viel Geld benötigen Sie? Welche Rate können und wollen Sie zahlen? Für welche Zeit wollen Sie den Zins fest vereinbaren? Können Sie Sondertilgungen leisten? Lassen Sie sich am besten in einer Verbraucherzentrale beraten. Eine ausführliche Beratung kostet dort etwa 100 bis 150 Euro.

Vergleich. Lassen Sie sich von den günstigen Instituten aus unserem Test konkrete Angebote für Ihren Finanzierungswunsch geben. Vergleichen Sie die Kredite anhand des Effektivzinses. Achten Sie auch auf Schätzkosten und ­Bereitstellungszinsen, die nicht im Effektivzins enthalten sind.

Anbieter. Die günstigsten Angebote gibt es bei Vermittlungsgesellschaften, die Kredite im Direktvertrieb per Internet, Post und Telefon vergeben. Fast immer die niedrigsten Zinsen boten im Test die Vermittler creditweb und Hypothekendiscount. Sehr günstig waren auch Baufi Direkt, DTW, Interhyp und MKiB. Eine Beratung vor Ort ist bei Hypothekenmaklern meist nicht möglich. Interhyp und creditweb haben aber Filialen in sieben Großstädten.

Institute mit breitem Filialnetz sind teurer, bieten aber Beratung in der Nähe Ihres Wohnorts. Die günstigsten Institute waren die Citibank, der Vermittler Freie Hypo und die Huk-Coburg.Günstige Regionalinstitute sind die PSD-Banken Berlin-Brandenburg und Nord, die Sparda-Bank Baden-Württemberg und die Volksbanken Münster und Rhein-Ruhr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1203 Nutzer finden das hilfreich.