Ausgewählt, geprüft, bewertet

20 Anbieter standardisierter Beratung rund um den Bau haben auf unsere Untersuchungsanfrage geantwortet. Sie unterscheiden zwischen der Prüfung des Bauvertrags und der Prüfung der Bau- und Leistungsbeschreibung. Manche Anbieter bieten beide Leistungen kombiniert an, andere nur die juristische oder die technische Prüfung. Neben der Beratungsleistung vor Vertragsschluss können Bauherren bei einigen Anbietern auch Beratung während der Bauzeit und die Begleitung des Bauvorhabens in Anspruch nehmen.

Modellfall

Zur Darstellung eines möglichen Endpreises für eine Vertragsprüfung und eine Baubegleitung haben wir einen Modellfall gebildet: Eine Privatperson will ein Haus bauen lassen und das Grundstück vom Bauträger erwerben. Der Bauvertragsentwurf, das geplante Haus sowie das Grundstück und sonstige Gegebenheiten weisen keine Besonderheiten auf, die einen erhöhten Prüfungsbedarf erfordern würden. Das Haus soll mit 150 Quadratmeter Wohnfläche für einen Baupreis von 200 000 Euro erstellt werden.

Prüfung des Bauvertrags: Gesamtpreis für Modellfall

In dieser Tabellenspalte steht der Gesamtpreis (inklusive Mehrwertsteuer) für eine Vertragsprüfung mit mittlerem Schwierigkeitsgrad. Sie umfasst die juristische Prüfung und die Prüfung der Bau- und Leistungsbeschreibung.

Begleitung zur Vertragsverhandlung

In dieser Spalte haben wir jene Anbieter mit einem vollen Punkt gekennzeichnet, die Kunden gegen Kostenerstattung zu Verhandlungen bei der Baufirma begleiten.

Baubegleitung: Preis für Modellfall

In dieser Spalte steht der Modellpreis (inklusive Mehrwertsteuer) für eine Baubegleitung mit fünf Baustellenbesuchen. Die Termine sind mit jeweils 1,5 Stunden angesetzt und wir haben angenommen, dass der Prüfer 20 Kilometer fahren muss. Einbezogen sind alle Kosten, auch Fahrt- und ­Dokumentationskosten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2063 Nutzer finden das hilfreich.