Ehren­amtliche Besuchs­dienste Special

Fast 40 Prozent der über 75- bis 84-Jährigen leben allein, bei den über 85-Jährigen sind es bereits knapp 65 Prozent. Es ist auch die Lebens­phase, in der viele Ältere sich zurück­ziehen. Auslöser sind oft eine Krankheit oder der Tod eines geliebten Menschen. Kostenlose Besuchs­dienste helfen dabei, ältere Menschen aus der Isolation zu holen. Im besten Fall können die ehren­amtlichen Helfer den Umzug ins Pfle­geheim verhindern. Finanztest nennt die wichtigsten Anlauf­stellen und zeigt, wie regel­mäßige Besuche von Freiwil­ligen bei älteren Menschen beiden Seiten nützen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.